Menu
×
© WhatsBroadcast
×
© WhatsBroadcast
WhatsAppWhatsAppWhatsApp
Berlin
Sprache verbindet – Be An Angel e.V. hilft bei der Integration von Geflüchteten, z.B. mit Deutschkursen.
Seit 2015 hilft der Be An Angel Verein Menschen mit Fluchterfahrung beim Ankommen in Deutschland und trägt damit einen wichtigen Teil zur Integration dieser Menschen in die Gesellschaft bei. Mit 500 Euro Community-Förderung wird 15 Teilnehmern ein Sprachkurs mit acht Treffen ermöglicht.

Der Be An Angel e.V. entstand aus einer Gruppe von Menschen aus Kultur, Marketing und Journalismus, die sich im August 2015 mit Beginn der „Flüchtlingskrise“ zusammengeschlossen haben, um geflüchtete Menschen beim Ankommen in Deutschland zu unterstützen.

Es fing zunächst ganz einfach an: Mit der Unterbringung von Geflüchteten als Gäste in den Wohnungen der Vereinsmitglieder.

Am Ende waren es über 500 Menschen, die mal länger, mal kürzer bei ihnen wohnten. Und die alle so weitervermittelt wurden, dass ihnen Obdachlosigkeit oder Camps erspart blieben.

Seitdem engagiert sich der Verein in der Integration der ankommenden Menschen, unterstützt bei der Ausbildungs- und Jobsuche und vermittelt Wohnraum.

Zurück zur Projektübersicht